1350,1491,1482,116,351,308,118,1387,1393,1380,1383,1390

Wieder herausragende Abschlussleistungen bei Beton Kemmler

Sieben der neun ausgelernten Auszubildenden dürfen sich 2020 über eine Belobigung oder einen Preis freuen

Auch 2020 kann sich Beton Kemmler wieder über einen herausragenden Abschlussjahrgang freuen. Sandra Schumacher (Belobigung), Martin Heimrich (Geschäftsführer Beton Kemmler), Anna Galic und Julia Wild (beide Belobigung), Hans Kiener (Ausbildungsleiter und Kaufmännischer Leiter), Aylin Roitzsch (Belobigung), Sabine Schühle (Ausbilderin), Franziska Diebold (Belobigung), Kathrin Kocher (Schulpreis) und Andreas Schnierle (Belobigung).

Tübingen-Hirschau. Auch wenn es aufgrund von Corona diesmal zum Ende hin kein normales Ausbildungsjahr war, so war es für Beton Kemmler doch wieder ein äußerst erfolgreiches: Sieben der neun Ausgelernten beim Betonfertigteil-Spezialisten in Tübingen-Hirschau wurden für ihr gutes Abschneiden bei den Schulprüfungen ausgezeichnet.

„Ich bin sehr stolz auf die konstant guten Ergebnisse, die unsere Auszubildenden seit vielen Jahren erzielen“, gratulierte der Geschäftsführer von Beton Kemmler, Martin Heimrich, dem erfolgreichen Nachwuchs. Sieben Industriekaufleute, eine Bauzeichnerin und ein Verfahrensmechaniker beendeten im Juli 2020 ihre dreijährige Ausbildungszeit in dem Kemmler-Unternehmen. „Prinzipiell hätten wir gerne alle übernommen“, betonte der Ausbildungsleiter und Kaufmännische Leiter von Beton Kemmler, Hans Kiener. Zwei Ausgelernte entschieden sich jedoch dafür, noch ein Studium anzuhängen.

„Es war ein sehr interessierter und engagierter Jahrgang“, resümierte Ausbilderin Sabine Schühle. Im Rahmen eines Azubi-Workshops hatte der Nachwuchs unter anderem den Instagram-Auftritt von Beton Kemmler auf den Weg gebracht. Aufgrund der coronabedingten Schulschließungen im Frühjahr fanden die Abschlussprüfungen in den Berufsschulen dieses Jahr erst mit Verzögerung statt. Die sieben mit Belobigungen und Preisen versehenen Prüflinge von Beton Kemmler erzielten hierbei im Schnitt die Note 1,6.

Unternehmensbeste bei Beton Kemmler wurde Industriekauffrau Kathrin Kocher aus Gomaringen, die eine Abschlussnote von 1,1 erreichte und dafür mit einem Schulpreis belohnt wurde. Weitere Belobigungen gingen an die Industriekaufleute Franziska Diebold aus Rottenburg-Seebronn, Anna Galic aus Reutlingen, Aylin Roitzsch aus Ammerbuch-Poltringen, Andreas Schnierle aus Rottenburg-Ergenzingen, Sandra Schumacher aus Tübingen-Pfrondorf sowie an die Bauzeichnerin Julia Wild aus Rottenburg-Hailfingen.

Nicht nur die Ergebnisse, auch die Ausbildungszahlen von Beton Kemmler liegen regelmäßig auf überdurchschnittlichem Niveau. Im vergangenen Ausbildungsjahr lernten insgesamt 24 junge Menschen in Hirschau einen Beruf. „Trotz Corona werden wir weiter in vergleichbarer Stärke ausbilden“, erklärt Ausbildungsleiter Kiener. Aktuell ist man im Betonfertigteilwerk schon auf der Suche nach geeigneten Bewerbern für das übernächste Ausbildungsjahr 2021/2022.


Zurück zur Übersicht

Auszeichnungen

Auszeichnungen, die für uns Ansporn und Anspruch sind, jeden Tag besser zu sein:

Award Award Award Award

Ausbildungsberufe