Auszubildende bei Beton Kemmler sind erneut erfolgreich

vier Industriekaufleute beenden ihre Ausbildung im Hirschauer Betonfertigteilwerk mit einem Schulpreis

Erfolgreicher Abschlussjahrgang bei Beton Kemmler: Einen Schulpreis konnten vier der sechs ausgelernten Industriekaufleute bei Beton Kemmler in diesem Jahr erzielen. Auf dem Bild von links: Robin Lassahn aus Sindelfingen-Maichingen, Ausbilderin Sabine Schühle, Lea Amieva aus Rottenburg, Lukas Baitinger aus Ammerbuch-Poltringen, der Ausbildungsleiter und Kaufmännische Leiter von Beton Kemmler, Hans Kiener, Lena Zug aus Rottenburg-Weiler sowie Beton Kemmler-Geschäftsführer Martin Heimrich.

Tübingen-Hirschau. Äußerst stolz ist man bei Beton Kemmler auf den aktuellen Abschlussjahrgang bei den kaufmännischen Auszubildenden. Gleich vier der sechs Jugendlichen, die in den vergangenen drei Jahren im Betonfertigteilwerk von Kemmler Baustoffe den Beruf des Industriekaufmanns/-frau erlernt hatten, haben dieser Tage die Wilhelm-Schickard-Schule in Tübingen mit einem Abschluss im Einserbereich verlassen und wurden für diese herausragenden Leistungen mit Schulpreisen ausgezeichnet.

„Es freut mich sehr, dass wir seit vielen Jahren konstant unter den Preisträgern vertreten sind“, gratulierte der Geschäftsführer von Beton Kemmler, Martin Heimrich, dem glücklichen Nachwuchs. Der aktuelle Abschlussjahrgang der Industriekaufleute bei Beton Kemmler sei außergewöhnlich wissbegierig gewesen und habe eine große Bereitschaft zum Lernen mitgebracht, erklärten Ausbildungsleiter Hans Kiener und Ausbilderin Sabine Schühle. Fünf der sechs frisch ausgelernten Industriekaufleuten werden im Unternehmen bleiben. Einer wechselt in den familieneigenen Betrieb. „Übernommen hätten wir sie alle gerne“, erklärt Heimrich, für den der im eigenen Haus ausgebildete Nachwuchs besonders wertvoll ist.

Neben einer sorgfältigen Auswahl der Bewerber liegt ein Erfolgsgeheimnis bei Beton Kemmler in der intensiven Begleitung der Jugendlichen während der drei Ausbildungsjahre. Im Hirschauer Unternehmen, das aktuell gut 270 Mitarbeiter zählt, haben aktuell acht Auszubildende ausgelernt – neben den sechs Industriekaufleuten haben auch noch eine Bauzeichnerin und ein Betonfertigteilbauer ihre Lehre erfolgreich beendet.


Zurück zur Übersicht

Auszeichnungen

Auszeichnungen, die für uns Ansporn und Anspruch sind, jeden Tag besser zu sein:

Ausbildungsberufe